Scheidungs- und Unterhaltsrecht

Erster Abusitz – unter Frauen zu wegweisenden Bundesgerichtsentscheiden zum Scheidungs- und Unterhaltsrecht und deren Auswirkungen für Frauen

Das FrauenNetzwerk Oberwallis, in Zusammenarbeit mit der SIPE, lädt am 4. November in die Zuckerpuppa in Naters zum ersten Abusitz – unter Frauen ein; eine Veranstaltungsreihe unterstützt vom Kantonalen Amt für Gleichstellung und Familie KAGF im Rahmen von «50 Jahre Frauenstimmrecht».

Im Zentrum des Anlasses stehen die wegweisenden Urteile des Bundesgerichts zum Scheidungs- und Unterhaltsrecht.

Graziella Walker Salzmann, Juristin und Anwältin, wird die Urteile kurz präsentieren und aufzeigen, wie sie sich auf den konkreten Alltag von Frauen auswirken, die sich trennen oder scheiden wollen.

Im Anschluss an Ihren Vortrag bleibt Zeit für einen Austausch untereinander bei einem kleinen Apéro, offeriert vom FrauenNetzwek Oberwalls. Detailles zum Anlass entnehmen Sie bitte dem nebenstehenden Flyer .

Wir bitten Sie um Anmeldung bis am 2. November mit dem untenstehenden Formular

Veröffentlicht am 13. Oktober 2021

Nützliche Links

FrauennetzwerkSIPE

Dokumente

Flyer