Recommander cette adresse à un ami Imprimer le contenu de cette page Télécharger cette page en PDF
Die Frauen müssen lernen, über ihren Lohn zu verhandeln. Das KAGF bietet ihnen einen diesbezüglichen Workshop an.

    Die Lohngleichheit ist seit 1981 in der Bundesverfassung und seit 1996 im Gleichstellungsgesetz verankert. Trotzdem sind die Löhne von Männern immer noch rund 20% höher als die von Frauen. 40% dieser Lohnunterschiede lassen sich nicht objektiv begründen.

     

    Die Frauen müssen lernen, über ihren Lohn zu verhandeln. Das KAGF bietet ihnen hierzu einen diesbezüglichen Workshop an.

     

    Um über seinen Lohn verhandeln zu können, muss man den Wert seiner Stelle kennen, darf aber auch nicht davor zurückschrecken, seine Kompetenzen und Erfahrungen ins Feld zu führen. Für eine erfolgreiche Lohnverhandlung muss man ausserdem die Kriterien, die dabei eine Rolle spielen, kennen. Ängste und Vorurteile müssen überwunden werden.

    Um den Frauen in dieser Hinsicht zu helfen, bieten ihnen das KAGF und BPW Business & Professional Women Wallis einen Workshop an, in dem sie Lohnverhandlungen führen lernen. Dieser Workshop richtet sich an erwerbstätige und arbeitssuchende Frauen gleichermassen. Er wird von Valérie Cionca, Beraterin für organisatorische und persönliche Entwicklung, geführt werden.

     

    Es sind drei Workshops vorgesehen:

     

    • am 18. September von 18 bis 21 Uhr in Martigny
    • am 9. Oktober von 18 bis 21 Uhr in Visp

     

    Das KAGF wird die Teilnehmerinnen einige Tage vor dem Workshop per E-Mail kontaktieren, um ihnen den genauen Durchführungsort bekannt zu geben.

     

    Kosten: 60 Franken pro Abend, inklusive Pause mit Getränken und Sandwiches.

     

    Interessierte können sich bis 7 Tage vor dem Workshop über das untenstehende Formular anmelden:

     

      

    Anrede

     Frau

    Vorname

     

    Name

    Ort

    E-Mail

    Ich melde mich für folgenden Workshop an :

          Visp                 Martigny

     

     

     

     

     

      

     

     

    Publié le 17 juillet 2018

    Kantonales Amt für Gleichstellung und Familie
    Avenue de la Gare 33 | CP 478 | 1951 Sion
    +41 27 606 21 20 |
    Design & illustrations by www.pole-in.ch - powered by /boomerang